Startseite Foren Open house Nachfrage Antwort auf: Nachfrage

  • Paesi

    Teilnehmer
    25. November 2019 um 13:21

    … verständlich, was Du über jeglichen D- oder P-Schutz schreibst … aber da gibt es auch noch die menschliche Seite, vor allem in fast "persönlich" anmutenden Foren.

    Man sollte das einfach in Übereinstimmung bringen können – sonst arten Dinge wirklich in knöcherne Bürokratie aus – was das ist, erlebe ich gerade: keinen Mut für gesetzlichen Ermessensspielraum, eine Behörde wälzt ihre Entscheidung auf die andere ab. Und als Ehepartner (wegen des Datenschutz) braucht man immer und immer eine Vollmacht – blöd beim Telefonieren. Ich lasse jetzt immer meinen Mann ans Telefon, nachdem dort keiner mit der englischen Sprache klar kommt, werde ich dann um gebeten, das Anliegen vorzutragen. Umgekehrt geht es nicht, selbst wenn es sich um dieselbe Behörde handelt. (In den Akten liegt die Vollmacht sogar schriftlich – nun hat man aber nicht immer den oder die am Apparat, der die Akte bearbeitet – und der Nicht-Bearbeiter kann oder will nicht nachsehen … )

    Ich dachte, so übertrieben geht nur nur Kabarett.

    Wir nennen die Sache jetzt ganz einfach: Let´s play the office game again. (Lass uns wieder das Behördenspiel spielen.)

Verstoß melden

Schließen

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Werden Sie jetzt ganz einfach und völlig risikolos Mitglied in der großen Gemeinschaft 50Plus und finden Sie neue Freunde. Völlig kostenlos. Ohne Tricks und Kniffe. Und mit umfassendem Schutz Ihrer Daten gemäß DSGVO.

Sie blockieren Werbung

Sie haben eine Erweiterung aktiviert, welche das Anzeigen von Werbung unterdrückt. Um das Forum für Senioren weiterhin ungestört genießen zu können, schalten Sie den Werbeblocker für diese Seite ganz einfach völlig risikolos aus.