Startseite Foren Open house Neues aus Absurdistan Antwort auf: Neues aus Absurdistan

  • Syringia

    Teilnehmer
    18. Juni 2019 um 20:10

    Ich habe mir das Urteil angesehen, die Sachlage ist vertrackt.

    Das Ganze geschah in der Türkei. Der Fahrer des Wagens, ein Reisemitfahrer der Klägerin, hat einen Wagen gemietet und ist gefahren

    Hat er dabei eine Versicherung für den Wagen abgeschloßen, der Haftpflicht beeinhaltet?
    Wenn es so wäre, hätte der Schaden in der Türkei beim Autovermieter gemeldet werden müssen.

    Eine persönliche Haftpflicht gilt nicht beim Fahren eines Fahrzeuges. Weder seine deutsche Haftpflicht noch eine Reisehaftpflicht, sofern er eine solche hat.

    Die geschädigten Gegenstände waren 9 Jahre alt, versicherungstechnisch nicht gerade viel wert nach der Zeit.

    Abgestellt vor eine Reihe von 3 Sitzbänken.
    (Ich meine dazu recht fahrlässig, dazwischen wäre es sicherer gewesen)

Verstoß melden

Schließen

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Werden Sie jetzt ganz einfach und völlig risikolos Mitglied in der großen Gemeinschaft 50Plus und finden Sie neue Freunde. Völlig kostenlos. Ohne Tricks und Kniffe. Und mit umfassendem Schutz Ihrer Daten gemäß DSGVO.

Sie blockieren Werbung

Sie haben eine Erweiterung aktiviert, welche das Anzeigen von Werbung unterdrückt. Um das Forum für Senioren weiterhin ungestört genießen zu können, schalten Sie den Werbeblocker für diese Seite ganz einfach völlig risikolos aus.