Startseite Foren Haus & Garten Säulenobst in Kübelhaltung Antwort auf: Säulenobst in Kübelhaltung

  • Paesi

    Teilnehmer
    21. März 2020 um 9:43

    Danke für deinen Erfahrungsbericht.

    5 Meter wären mir zu hoch, ehe maximal 3 Meter.
    Ich habe mich heute früh im Garten umgesehen und ein Plätzchen entdeckt, wo eine Säule Platz finden könnte.

    Die Fläche, welche am besten platzmäßig geeignet wäre, lässt es nicht zu, genügend tief zu graben. Dort stand ein Heckenzaun, dessen verbliebene Wurzelverzweigungen im Erdreich das nicht zu lassen. Dort habe ich nur kleinere Blumen und Pflanzen zum Wachsen und Blühen gebracht.

    Und das ziemlich kleine freie, aber schräge Rasenstück möchte ich nicht bepflanzen.

    Wie bereits erwähnt: Ein Plätzchen haben meine Augen heute früh erspäht.

    Wünsche dir einen guten Tag.
    Paesi

Verstoß melden

Schließen